Mit dem Auto ist cheaten – trotzdem geil

Nächster Schritt. Erstmal mit dem Bus nach Los LLanos um nen Karren zu hohlen.

Geile Busfahrt. Man beachte diese Wolken wie sie sanft über den Gipfel streichen. Wahnsinns ausblick. Leider Busfahrfoto.

20170301_140336.jpg

20170301_140407.jpg

Ja und dann war ich plötzlich am Meer.  Ziemlich Plötzlich, ungeplant, unverhofft,

und oft – also dieses mal. Der Bus nach Los LLanos fährt einfach so am Meer vorbei.

Da musste ich aussteigen. Mietauto musste erstmal warten.

20170301_143434.jpg

(Für dieses Foto waren den rest des Tages meine Jeans nass;; Atlantik  1:0 Simon)

20170301_142133.jpg

Cortado darf nirgends fehlen: 20170301_142812.jpg

Schick da…..20170301_145254.jpg20170301_144841.jpg

In Los LLanos, kurz darauf

20170301_155940.jpg

Und relativ bald darauf mit dem Mietauto schon der erste Stop im Nirgendwo…

20170301_172119.jpg

20170301_172129.jpg

mehr von den Streicherwolken – da konnte ich mich echt nicht dran sattsehen 😉 20170301_172140.jpg

Dann schnurstracks aufgemacht, nochmal  zu dem 2ten Strand an dessen Höhenmetern ich gescheitert war mit Auto aufzusuchen.

20170301_173850.jpg

Ziemliches Fahrerlebnis. Das Auto dürfte Streckenweise nicht so viel Spaß gehabt haben…20170301_180450.jpg

und nach unzägähligen Serpentinen Bergab war ich dann endlich am Parkplatz von wo es auch nur noch ne halbe Stunde bis zum Strand war.

Ging durch so ne Höhle durch. Nice.

20170301_181018.jpg20170301_185045.jpg

Wunderschöner abgelegener Strand und jeden Tropfen Benzin und Schweiß wert.

2.te Entdeckungstour gen Norden

irgendwo in den Bergen. Uralte Wohnhöle. 20170302_134919.jpg20170302_141203.jpg

Verlassenes Bauernhaus

20170302_141256.jpg

20170302_153940.jpg

Höher, höher und auf einmal gruslig

Next Goal: So hoch wies geht nach Oben (noch nicht Ganz: Ultimativer Gipfel, dann am Sonntag)

Auf dem Weg in Richtung 2000 Meter Wurde es immer Wolkiger. Ich fands fast gespenstisch. Die Tot-wirkenden Weinpflanzen haben hier ihre Rolle gut gespielt20170302_171541.jpg20170302_171733.jpg

20170302_171506.jpg

20170302_171511.jpg

Das Verrückte, ja das faszinierende an La Palma, wird sichtbar in der Spann-Breite der Bilder (selbiges gilt für Wetter von Wind, Regen 13 Grad, zu 26 Grad brütende Hitze Sonnenschein) , die gerade mal 60 km (max.)  Luftlinie von einander entfernt liegen. Das ist schon ziemlich crazy.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s